Anmelden und lesen
Abonnemente
Man muss von einer eigentlichen Wahrnehmungsstörung reden.
Illustration: Assa Ariyoshi

Die Welt wird immer besser

Wir halten die Welt für viel schlechter, als sie wirklich ist. Die Vorstellung von einer unüberwindbaren Kluft zwischen Arm und Reich ist ein falscher Mythos. Er ignoriert alle Daten und Fakten. Tatsächlich profitiert die grosse Mehrheit der Menschen vom globalen Fortschritt.