Anmelden und lesen
Abonnemente
Locker aus der Tiefe: Antikenforscherin Mary Beard, 63.
Bild: David Levenson (Getty Images)

«Halt die Klappe, Alte!»

Mary Beard schwingt sich zur Wortführerin des Feminismus auf. Seit Homer würden Frauen mundtot gemacht, postuliert die Althistorikerin im Manifest «Frauen und Macht». Tatsächlich? Kochten nicht schon die alten Griechinnen mittels Sexstreik ihre Männer weich?