Anmelden und lesen
Abonnemente
Finger am Abzug: «Superputin»-Darstellung in einer Moskauer Kunstausstellung.
Bild: Yuri Kadobnov (AFP)

Reden, nicht zündeln

Der Konflikt zwischen dem Westen und Russland spitzt sich dramatisch zu. Während Russland aus einer strategischen Defensive heraus handelt, hält sich der Westen für moralisch ­überlegen. Von ihm müssen die Schritte zur Entspannung ausgehen.