Anmelden und lesen
Abonnemente
«Ansprechpartner»: SVP­-Nationalrat Stahl.
Bild: Jean-Christophe Bott (Keystone)

Volkspartei ohne Volk?

Von Freund und Feind wird der SVP ­vorgeworfen, sie drücke sich um unangenehme Volksentscheide. Will die Partei eine Demokratie à la carte?