Anmelden und lesen
Abonnemente
Nur noch zwei Verleger von Bedeutung: Peter Wanner (l.), Pietro Supino.
Bild: Peter Klauzner (Keystone)

Konzentriert wie Sirup

Sämtliche Deutschschweizer Tageszeitungen werden von nur noch fünf Chefredaktoren gelenkt. Alle anderen Blätter haben ihre Selbständigkeit aufgegeben. Und bald werden es wohl nicht mehr fünf, sondern nur noch vier Chefredaktoren sein.