Anmelden und lesen
Abonnemente
«Enorme Strommengen»: Manager Schürmann.
Bild: zVg

«Wir sollten uns entspannen»

Das neue Dieselverbot in Deutschland sei «Enteignung», sagt Gerhard Schürmann, Chef der international tätigen Emil-Frey-Gruppe. Bei der CO2-Abgabe fordert er eine Anpassung der Ziele. In der Verkehrspolitik wünscht er sich weniger Grabenkämpfe.