Anmelden und lesen
Abonnemente
Selbstbestimmung ist, wenn der Souverän entscheidet.
Bild: zVg

Das letzte Wort

Bundesrat und Medien kritisieren heftig die Selbstbestimmungsinitiative der SVP. Zu Unrecht. Das Anliegen fordert eigentlich Selbstverständliches. In keiner Weise würde die Geltung der Menschenrechte in der Schweiz durch eine Annahme beeinträchtigt.