Anmelden und lesen
Abonnemente
«Wir haben keine Enklaven wie Molenbeek in Brüssel»: Lubaczóws Bürgermeister Szpyt.
Bild: Daniel Pilip

«Wir sind sehr wohl solidarisch»

Die Polen weigern sich konsequent, die EU mit der Aufnahme von Migranten aus dem Nahen Osten und aus Afrika zu entlasten. Das europäische Modell einer Multikulti-Gesellschaft wirkt auf sie abschreckend. Den Vorwurf der Undankbarkeit gegenüber Brüssel lassen sie nicht gelten.