Anmelden und lesen
Abonnemente

Zu weich für die harten Fächer

Der Schweiz gehen die Ingenieure aus. An Schulen und Universitäten drückt sich der Nachwuchs vor den Naturwissenschaften. Lieber werden geisteswissenschaftliche Soft-Fächer studiert. In der Forschung fehlen Doktoranden mit Pioniergeist.

Lesen Sie auch