Themen der Woche

Stolz aufs Wallisertiitsch

Der Walliser Dialekt floriert. Gerade bei den Jungen, die ihn pflegen und lustvoll weiterentwickeln....

Von Luzius Theler
Jetzt anmelden & lesen

Gottes verklemmte Anarchisten

Bis vor kurzem stand Gottfried Locher, Präsident der Schweizer Reformierten, unangefochten vor der...

Von Roger Köppel
Jetzt anmelden & lesen

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30

Plädoyer für einen ungeliebten Berufsstand

Lange Zeit haben die Juristen die Landesregierung dominiert, bald könnten sie gar nicht mehr vertreten...

Von Katharina Fontana
Jetzt anmelden & lesen

Frieden durch Stärke

Nach dem geglückten Gipfel in Singapur drückt sich die Welt um lobende Worte. Doch noch nie...

Von Urs Gehriger
Jetzt anmelden & lesen

Marion ohne «Le Pen»

Marion Maréchal legt den Namenszusatz Le Pen ab. Im Herbst nimmt ihre politische Akademie in Lyon...

Von Jürg Altwegg
Jetzt anmelden & lesen

Stürzt der Überflieger ab?

Peter Forstmoser gehört zu den renommiertesten Wirtschaftsanwälten der Schweiz. Jetzt bringt...

Von Christoph Mörgeli
Jetzt anmelden & lesen

Zeit zur Freude, Zeit zum Jubeln

Ich bin überzeugt, dass wir in Russland eine grosse WM erleben werden. Ein Team aus dem Quartett...

Von Sepp Blatter
Jetzt anmelden & lesen

Magnet USA

Die Schweiz ist die sechstgrösste Direktinvestorin in den USA. Tendenz stark steigend.

Von Florian Schwab
Jetzt anmelden & lesen

Der Staat kann’s nicht

Eine Spur von Pleiten, Pech und Pannen durchzieht die bundeseigenen Betriebe. An der Wurzel des Übels...

Von Florian Schwab
Jetzt anmelden & lesen

Ursachen bei instabilem Schultergelenk

Das Schultergelenk ist das beweglichste Gelenk des menschlichen Körpers, gleichzeitig ist es aber anfällig für Instabilitäten.

Die Redaktion empfiehlt

Frieden durch Stärke

Nach dem geglückten Gipfel in Singapur drückt sich die Welt um lo...

Von Urs Gehriger

Indiskrete Einblicke

Ein Referendum will den Einsatz von Sozialdetektiven verhindern. Schon heut...

Von Alex Baur (Text) und Ennio Leanza (Bilder)

Stolz aufs Wallisertiitsch

Der Walliser Dialekt floriert. Gerade bei den Jungen, die ihn pflegen und l...

Von Luzius Theler
Umfrage Ausgabe Augabe 24/18

Wieder einmal stehen Kleidungsvorschriften für Schuldmädchen im Fokus der Öffentlichkeit. Was halten Sie davon?

Platin-Club

Leserangebot: «Oper Tell 2018» in Interlaken

08./09./14./15. September 2018

Hausmitteilungen

Philipp Gut im TalkTäglich

Am Montag 11. Juni 2018 diskutierte Philipp Gut mit Christian Dorer, Chefredaktor Blick-Gruppe über den Post-Skandal.

zur Sendung

Good news from Africa / Gute Nachrichten aus Afrika

The article about Glencore from issue 22 is now also available in english.

Der Artikel von Alex Baur von der Ausgabe 22 über Glencore ist ab jetzt auch auf english verfügbar.

read the english verison here

Zum Tod von Dr. René Zeller (1962–2018)

Wir haben die schmerzliche Pflicht, unsere Leserschaft über den Tod von Dr. René Zeller zu informieren. Zeller wirkte von Oktober 2016 an als Leiter Bundespolitik und Mitglied der Chefredaktion dieser Zeitung. Er gehörte zu den führenden Journalisten des Landes, war darüber hinaus aber auch ein wunderbarer Kollege und liberaler Freigeist, der sich nirgends einbinden liess. René Zeller starb vergangenen Donnerstag im Kreis seiner Familie an den Folgen einer kurzen, aber schweren Krebserkrankung.

mehr

Gegendarstellung

Gegendarstellung zum Artikel «Alte Seilschaften» in der Weltwoche vom 26.04.2018, S. 34 lm Artikel wird behauptet, ich sei ein «Zitat-Fälscher» und habe als Journalist ein Zitat von Oberrichter Daniel Bussmann betreffend Regierungsrat Mario Fehr «erfunden». Dies stellt der Artikel in Zusammenhang mit «alten Seilschaften» und fehlender Unabhängigkeit zwischen mir als Journalist und meinen «Genossen» Carlos Hanimann, Reza Rafi und Michael Rüegg, die ich «bestens» kennen würde. Diese Darstellung ist falsch. Richtig ist: lch habe ein Zitat von Oberrichter Bussmann publiziert, das mir eine ebenfalls anwesende Anwältin bestätigt hatte, das sich jedoch nachträglich als falsch herausgestellt hat. Es bestand keine Fälschungsabsicht und ich habe das Zitat umgehend zurückgezogen und mich dafür entschuldigt. lch kenne Reza Rafi nicht, Michael Rüegg und Carlos Hanimann nur flüchtig, sodass zwischen uns keine «alte Seilschaft» besteht. Corsin Zander
Die Weltwoche hält an ihrer Darstellung fest.

zum Artikel

Politik zwischen Wirklichkeit und Utopie

Roger Köppel hält am 15. September 2018 einen Vortrag an der Ludwig Von Mises Institut Deutschland Konferenz 2018.

Anmeldung und weiter Informationen

Perlen aus dem Archiv

Geschäftsmodell: Kinderhandel

Auch in der Schweiz blüht das Geschäft mit Minderjährigen, die von ihren Eltern an Roma-Sippen v...

Das Land funktioniert

Der Wirtschaft geht es gut, der Service public ist besser als anderswo, die Arbeitslosigkeit ist nie...

Von Rudolf Strahm

«Tötet Blocher»

Der Kunst-Marodeur Christoph Schlingensief feiert das Chaos und die Geschmacksverirrung. Ist der Man...

Von Eugen Sorg

Weitere Themen

Trumps Wirtschaftswunder

Die Querelen nach dem G-7-Gipfel übertönen dessen wichtigste Botschaft: Donald Trump schlägt...

Von Florian Schwab
Jetzt anmelden & lesen

Kraft der eigenen Wurzeln

Fussball-Bundeskanzler Löw gibt Rätsel auf, Kolumbien bringt den weltweit gefährlichsten...

Von Rod Ackermann und Peter Hartmann
Jetzt anmelden & lesen

Härtefälle in der Dunkelkammer

Sabotieren die Staatsanwälte das neue Ausschaffungsrecht? Umgehen sie mit dem schnellen Griff zu...

Von Katharina Fontana
Jetzt anmelden & lesen

Im Dickicht der Emotionen

Mit dem erzwungenen Rücktritt der Post-Chefin Susanne Ruoff haben die Betrügereien rund um...

Von René Lüchinger
Jetzt anmelden & lesen

Plädoyer für einen ungeliebten Berufsstand

Lange Zeit haben die Juristen die Landesregierung dominiert, bald könnten sie gar nicht mehr vertreten...

Von Katharina Fontana
Jetzt anmelden & lesen

Vogelscheiss-Parteien

Für Alexander Gauland sind die sechzig Millionen Toten des Nazi-Terrors ein «Vogelschiss»...

Von Peter Bodenmann
Jetzt anmelden & lesen

Wie ein Zug auf einem anderen Gleis

Die britische Tragikomödie «The Sense of an Ending», nach dem gleichnamigen preisgekrönten...

Von Wolfram Knorr
Jetzt anmelden & lesen

Stalins rätselhafter Tod

Am Abend des 28. Februar 1953 erteilte Stalin einen Befehl, wie ihn seine Entourage noch nie erhalten...

Von Giles Milton
Jetzt anmelden & lesen

Der Bodyguard

Im Lexus LS 500h wird sichtbar, was heute an Handwerksqualität im Automobilbau machbar i...

Von David Schnapp

Ihre Meinung zum neuen Weltwoche Auftritt interessiert uns.

Anregungen, Inputs und Kritik sind willkommen.