Themen der Woche

Ständig diese Schicksalsfrage

Der Bundesrat betreibt eine ängstliche Europapolitik. Der bilaterale Weg stellt für mich keine...

Von Micheline Calmy-Rey
Jetzt anmelden & lesen

Drachensex und Brombeerwein

«Game of Thrones», die erfolgreichste Fernseh-Serie aller Zeiten, neigt sich ihrem Ende zu....

Von Gion Mathias Cavelty
Jetzt anmelden & lesen

Die News des Tages aus anderer Sicht.

Montag bis Donnerstag ab 16 Uhr 30

Blatter oder Infantino: Wer sagt die Unwahrheit?

Die Fifa weist die in der Weltwoche erhobenen schweren Vorwürfe von Joseph Blatter zurück....

Von Philipp Gut
Jetzt anmelden & lesen

Game of Thrones

Das grandiose Fernsehspektakel geht zu Ende.

Von Roger Köppel

Vom Kommunistenjäger zum Graskönig

Dana Rohrabacher bekämpfte einst Kommunisten mit Faust und Feder. Heute steigt Ronald Reagans ehemaliger...

Von Urs Gehriger
Jetzt anmelden & lesen

Herzlich willkommen

Das 2014 in Kraft getretene Freihandelsabkommen zwischen der Schweiz und China ist eine Pionierleistung....

Von Geng Wenbing
Jetzt anmelden & lesen

Das 4600-Milliarden-Fiasko

Eine hochkarätige und politisch unverdächtige Studie entlarvt den süssen Traum der Energiewende...

Von Fritz Vahrenholt

Die Schweiz, die sie meinen

Die Operation Libero will die «Schweiz verwirklichen». Wer sie dabei stört, gilt als...

Von Erik Ebneter
Jetzt anmelden & lesen

Nachrichten aus dem Prolliversum

Die in Emmenbrücke aufgewachsene albanische Rapperin Loredana gilt als «Streaming-Queen»...

Von Michael Bahnerth
Jetzt anmelden & lesen

Zirkus ohne Tiere

Die Institution Zirkus steckt in der Krise. Auch weil Tierschauen in der Manege kaum mehr stattfinden...

Von Christoph Mörgeli

Butterweiches Heimreiseverbot

CVP-Präsident Gerhard Pfister sagt, die Verordnung über das Reiseverbot für Flüchtlinge...

Von Hubert Mooser
Jetzt anmelden & lesen

Literatur: Schauen Sie sich über die Schulter!

Mit „Das Attentat“ legt der Lichtschlag Buchverlag den dritten Politthriller des Schweizer Autors Frank Jordan vor. Wie bereits „Die Ministerin“ und „Der Fonds“ ist auch „Das Attentat“ erschreckend nahe an der Realität, gut recherchiert und packend erzählt.

Jetzt lesen

Social-Media-Beiträge unserer Redaktoren

Wie sexistisch kann ein Videospiel sein?

Von Tamara Wernli

Weltwoche International

Dana Rohrabacher Hashes Out the Politics of Pot

Conservative firebrand and anti-Communist warrior Dana Rohrabacher is light...

By Urs Gehriger

Hausmitteilungen

Die Redaktion empfiehlt

Kniefall der Polizei

Zürcher Hooligans können sich ungestört entfalten, obwohl di...

Von Roger Köppel

Das 4600-Milliarden-Fiasko

Eine hochkarätige und politisch unverdächtige Studie entlarvt den...

Von Fritz Vahrenholt

Zirkus ohne Tiere

Die Institution Zirkus steckt in der Krise. Auch weil Tierschauen in der Ma...

Von Christoph Mörgeli
Umfrage Ausgabe 20/19

Sollen Auftritte von Tieren im Zirkus verboten werden?

Platin-Club

VIP-Leserreise ins Silicon Valley «Digital Journey 2019»

Reisetermin: 13. bis 19. Oktober 2019

Kolumnen der Woche

Hausmitteilungen

TalkTäglich 20. Mai 2019: Ueli Maurer im Weissen Haus und live bei CNN

Ueli Maurers Besuch bei Donald Trump ist historisch. Doch ebenfalls in die Geschichte eingehen wird sein anschliessendes Interview mit CNN. Unprofessionell und peinlich oder unbeholfen sympathisch? Im "TalkTäglich" diskutieren unsere Gäste über den TV-Auftritt aber auch das eigentliche Treffen im Weissen Haus. Gäste: Christof Münger, Leiter Ressort International beim Tages-Anzeiger und Roger Köppel, SVP-Nationalrat und Chefredaktor der Weltwoche. Moderation: Markus Gilli

Zur Sendung

Von Adlikon bis Zürich: Roger Köppel besucht alle 162 Zürcher Gemeinden

SVP Ständeratskandidat Roger Köppel wird bis zum Wahltag, dem 20. Oktober 2019, gemäss einem detaillierten Zeitplan in sämtlichen 162 Gemeinden je eine Veranstaltung («Roger Köppel spricht») durchführen. Er bringt damit seinen Respekt vor dem föderalistischen Aufbau unseres Staates und vor der Gemeindeautonomie zum Ausdruck. Alle sind herzlich eingeladen, sich die Standpunkte des SVP-Kandidaten anzuhören und mit ihm zu diskutieren. Roger Köppels Tour beginnt am 12. April (Adlikon bei Andelfingen) und endet am 19. Oktober 2019 (Stäfa und Wildberg). 
Ständeratskandidat Roger Köppel beschäftigt in erster Linie die zunehmende Plünderung des werktätigen Mittelstandes. Und zwar durch den geplanten EU-Unterwerfungsvertrag, der den Bürgerinnen und Bürgern das Stimmrecht wegnimmt. Als ebenso grosse Gefahr sieht Köppel die drohende rot-grüne absolutistische Klimadiktatur. Der Staat soll als umfassende Umverteilungs- und Gängelungsmaschine installiert und aufgerüstet werden. Gegen diese wohlstands- und mittelstandsvernichtende Politik rot-grüner Staatsprofiteure setzt sich Köppel mit aller Kraft zur Wehr. Und schliesslich sorgt eine masslose, ungeregelte Zuwanderung dafür, dass der Sozialstaat kollabiert und Schweizer Arbeitnehmer immer mehr von ihren Arbeitsstellen verdrängt werden. 
Beide heutigen Zürcher Ständeräte ignorieren die von Roger Köppel aufgeworfenen Themen und unterscheiden sich politisch nur in Nuancen. Umso wichtiger wäre, dass künftig auch die andere, dezidiert bürgerliche Sicht im Ständerat vertreten würde. Köppel setzt sich ein für eine freie, sichere und weltoffene Schweiz ohne institutionelle EU-Fremdbestimmung.
Höchste Zeit also, Roger Köppel persönlich kennenzulernen. Besuchen Sie seine Veranstaltung in Ihrer Wohngemeinde!

Zum Terminplan

Die Details (Zeiten / Örtlichkeiten) zu den weiteren Veranstaltungen folgen fortlaufend.

  • 20. Mai 2019 in Aeugst am Albis Flyer
  • 24. Mai 2019 in Thalheim a. d. Thur Flyer
  • 25. Mai 2019 in Seuzach Flyer
  • 27. Mai 2019 in Zürich Flyer
  • 29. Mai 2019 in Bäretswil Flyer
  • 1. Juni 2019 in Oetwil an der Limmat Flyer  in Obfelden Flyer
  • 2. Juni 2019 in Otelfingen Flyer in Ossingen Flyer
  • 3. Juni 2019 in Rorbas Flyer
  • 4. Juni 2019 in Rickenbach Sulz Flyer
  • 18. Juni 2019 in Russikon Flyer
  • 11. Juni 2019 in Uitikon Flyer
  • 12. Juni 2019 in Rifferswil Flyer
  • 13. Juni 2019 in Oetwil am See Flyer
  • 16. Juni 2019 in Marthalen Flyer

Alex Baur ist Gast im Landmann-Talk

Der Rechtsanwalt und Zürcher Kantonsrat Valentin Landmann befragt Weltwoche-Redaktor zu seinem Werdegang, seinen wichtigsten Recherchen und zu seinen Erfahrungen als Gerichtsreporter.

Zur Sendung

Roger Köppel - im Flowcast 32

Roger Köppel gehört zu den profilitiersten Journalisten der Schweiz und ist durch seine mehrjährige Tätigkeit als Chefredaktor der Zeitung Die Welt auch im Ausland bekannt. Roger Köppel hat seine ersten journalistischen Erfahrungen beim Zürcher Unterländer gesammelt, war Redaktionsmitglied der Neuen Zürcher Zeitung und Kulturredaktor beim Tages-Anzeiger  ehe er zum Chefredaktor des Magazins ernannt wurde. Von 2001 bis 2004 wirkte er als Chefredaktor der Weltwoche, deren Leitung er 2006 als Alleineigentümer, Verleger und Chefredaktor übernahm. Seit Oktober 2015 ist Roger Köppel Mitglied des Nationalrats. 
Im Flowcast lässt er aber für einmal das Politisieren beiseite und erzählt von Schicksalsschlägen, seinem Werdegang und wie man - seiner Meinung nach - den Flow findet.

zum Video

TalkTäglich vom 6. März 2019

Thema: EU-Rahmenabkommen
«Die FDP verkauft die Schweiz für ein Butterbrot» – SVP-Parteipräsident Albert Rösti findet deutliche Worte. Die Bundeshausfraktion der FDP hat sich für den ausgehandelten EU-Rahmenvertrag ausgesprochen. Laut Parteispitze handelt es sich dabei um ein Ja aus Vernunft. Preis für den bilateralen Weg oder Verkauf der Schweiz? – Die kontroverse Diskussion im TalkTäglich Gäste: Doris Fiala, FDP-Nationalrätin Kanton Zürich und Präsidentin FDP Frauen Schweiz und Christoph Mörgeli, Weltwoche-Journalist und ehemaliger SVP-Nationalrat Kanton Zürich.

Zur Sendung

Iranerinnen begeistert über Weltwoche-Interview

Das Interview von Auslandchef Urs Gehriger mit Masih Alinejad hat unter Iranerinnen einen Begeisterungssturm ausgelöst. Alinejad kämpft gegen den Kopftuchzwang und hat darüber einen Bestseller veröffentlicht. Während des Gesprächs hat sie Gehriger ein Kopftuch aufgenötigt und ihn dabei gefilmt. Auf Instagram hatte der Clip innert Stunden 140 000 Likes. 

Zum Clip
Zum Interview

Interview mit Roger Köppel über Zuwanderung in der Jungen Freiheit

Der UN-Migrationspakt stößt nicht nur in Deutschland auf Widerspruch. Einer seiner heftigsten europäischen Kritiker ist Roger Köppel. Für den Schweizer Journalisten und Parlamentsabgeordneten ist schon dessen Ansatz falsch.

zum Artikel

Perlen aus dem Archiv

Zum Wohl der Kinder

Ein Kinofilm und eine Ausstellung zeichnen ein düsteres Bild des Schweizer Verdingkinderwesens. Di...

Von Philipp Gut

«Ich hab knüppeln gelernt»

Der grosse Historiker Hans-Ulrich Wehler ist mit dem fünften Band seiner «Deutschen Gesellschaftsg...

Von Philipp Gut und Peer Teuwsen

«Man irrt sich quasi nach oben»

Der Kabarettist Vince Ebert denkt wie ein Naturwissenschaftler – und ist trotzdem lustig. Für se...

Von Peter Keller

Weitere Themen

Kügeli-Dealer wissen: Keine Mails

Michael Lauber greift Hans-Peter Uster frontal an. Nur einer der beiden wird das politisch über...

Von Peter Bodenmann
Jetzt anmelden & lesen

Ehrenrunde durchs Niemandsland

Die Hauptrolle in der 133-jährigen Geschichte der Grasshoppers spielte Walter Schoeller. Er war...

Von Thomas Renggli
Jetzt anmelden & lesen

Wenn der Staat sich überschätzt

Mit dem Rüstungskonzern Ruag wollte man einen staatlichen Champion konstruieren, der an den Märkten...

Von Beat Gygi
Jetzt anmelden & lesen

Wetterschmöckers Gespür fürs Klima

Martin Horat sei ein «Klimaleugner» und gehöre aus den Medien verbannt, schreibt die...

Von Roman Zeller und Hervé Le Cunff (Bild)
Jetzt anmelden & lesen

Stimmen ihrer Völker

Der eine ist Regierungschef, andere sind Minister, viele sind in der Opposition – nirgendwo in...

Von Wolfgang Koydl
Jetzt anmelden & lesen

Silberstreifen an Strassburgs Horizont

Die Schweiz kann bald einen neuen Richter an den Menschenrechtsgerichtshof schicken. Es sollte nicht...

Von Katharina Fontana
Jetzt anmelden & lesen

Moses, Jesus, Gott und Trump

US-Präsident Donald Trump betrüge beim Golfspiel, besagt der neuste Trump-Skandal, der die...

Von Kurt W. Zimmermann
Jetzt anmelden & lesen

Einbürgerung trotz Mehrehe

Mit ihrer kommunikativen Inkompetenz stiften Politiker Aufruhrin der Bevölkerung. Das könnte...

Von Tamara Wernli

Ihre Meinung interessiert uns.

Anregungen, Inputs und Kritik sind willkommen.

Ihr Light-Login-Zugang ist abgelaufen. Bitte machen Sie das Abonnement hier