Apropos

Apropos: Mayonnaise

Die Schlacht um Marignano hat wieder begonnen – die um deren Deutung. 2015 jährt sich die Niederlage der Eidgenossen in der Poebene zum 500. Mal, da haben achtzehn Autoren schon einmal einen Text veröffentlicht, um der befürchteten Vereinnahmung der Schlacht durch Rechtskonservative zuvorzukommen. Mit dabei sind die unvermeidlichen Georg Kreis, Guy Krneta und Daniel de Roulet, die den Kampf gegen alles, was mit der SVP zu tun haben ­könnte, zu ihrer Lebensaufgabe erklärt haben. Auch Mundartautor Pedro Lenz hat einen Text beigesteuert: ein Gedicht über die «Mythologie-Mayonnaise» um «Mäuchtau, Murte, Morgarte, Marignano». In der Mayonnaise der selbsternannten Mythologie-Zertrümmerer ist Lenz’ raffiniert verspielter Beitrag ein einsamer Höhepunkt.


Kommentare

+ Kommentar schreiben
 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe