Kurzbiografie

Kurt Blöchlinger

Der 45-jährige Jurist wird diese Woche offiziell als Kommandant der Kantonspolizei Schaffhausen eingesetzt. Er hatte seit 2003 die Bundeskriminalpolizei aufgebaut und geleitet. Blöchlinger, der in Goldingen im Kanton Sankt Gallen aufwuchs, verfügt über breite Erfahrung im Polizeiwesen. Nach der Matura an der Stiftsschule Einsiedeln, dem Jus-Studium an der Universität Zürich und einem Gerichtspraktikum trat er 1993 als Chef des Verkehrskommissariats der Stadt Zürich in den Polizeidienst ein. Von 1997 bis 2003 war er Chef der Kriminalpolizei Zug. In dieser Funktion leitete er unter andere ...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt 
und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 
|

weitere Ausgaben