Das erste energieautarke Mehrfamilienhaus der Welt

Bilanz nach dem ersten Winter

Gemeinsam mit Ausstellungspartnern hat die Umwelt Arena Schweiz in Brütten ZH das erste „solarbetriebene“ Neunfamilienhaus der Welt gebaut, das komplett ohne externe Energieanschlüsse auskommt, also ohne externe Anschlüsse für Strom, Öl und Gas, ja sogar ohne Cheminée - und zwar ohne Komforteinbussen für die Bewohner. Um das ehrgeizige Ziel zu erreichen, musste die Effizienz in jedem Bereich gesteigert werden: von der Energieproduktion, über die Energiespeicherung bis hin zum Verbrauch und Benutzerverhalten

Zwischenbilanz nach dem ersten Winter

Das Gebäude hat den ersten Härtetest bestanden. Die Bewohner hatten immer Licht, Strom und mussten nie frieren – trotz des kältesten Januar seit 30 und dem sonnenärmsten seit 20 Jahren.

Die erzielten Resultate erfüllten sowohl bei der Energieproduktion, als auch beim Verbrauch die prognostizierten Werte. So benötigten die Bewohner des Neunfamilienhauses nur 2200 kWh pro Wohnung und Jahr, statt wie schweizweit üblich 4‘400 kWh; halb so viel ohne Komforteinbussen. Einzig die Zuverlässigkeit der Brennstoffzelle, die aus dem im Sommer mit Sonnenenergie erzeugten Wasserstoff wieder Strom und Wärme produziert, erwies sich zu Beginn der kalten Jahreszeit als ungenügend. Mit entsprechenden Anpassungen und einer neuen Softwareprogrammierung konnte das Problem behoben werden. Die Bilanz nach dem ersten Winter zeigt, dass – wie berechnet - lediglich eine Stromlücke von 10 Prozent besteht, die im energieautarken Mehrfamilienhaus mit dem selber produzierten Wasserstoff abgedeckt wird.

Um die innovativen Lösungen, die in Brütten realisiert wurden, einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, hat die Umwelt Arena gemeinsam mit ihren Partnern eine spezielle Ausstellung realisiert. Sie zeigt anhand eines Grossmodells den technischen Aufbau und die angewandten Lösungen.

Öffnungszeiten Ausstellung 

Zusätzlich werden für Gruppen verschiedene Führungen in der Umwelt Arena und vor Ort in Brütten angeboten:

Führung in der Umwelt Arena

Anhand eines Modells werden das Konzept, die Realisierung und die Funktionsweise des Hauses gezeigt und erklärt, sowie die verbauten Geräte und Produkte der Partner vorgestellt. 


Führung vor Ort in Brütten ZH

Angefangen im Garten, wo es um die Architektur und die Solaranlage geht, über den Keller mit Wechselrichter, Wärmespeicher, Elekrolyseur, Wasserstoffspeicher und Brennstoffzelle bis hinauf in die Musterwohnung, wo Sie sehen können, dass die Bewohner auf nichts verzichten müssen.


Exklusive Führung mit Transfer nach Brütten

Diese Führung beginnt in der Umwelt Arena Schweiz. Nach der Vorstellung des Umwelt Arena-Gebäudes und einer Kurzeinführung am Modell erfolgt der Transfer nach Brütten. Themenführungen zum energieautarken Mehrfamilienhaus.


Umwelt Arena Schweiz – Die nachhaltigste Eventlocation der Welt

Die Umwelt Arena Schweiz ist die nachhaltigste Eventlocation der Welt für 20 bis 4000 Personen für Bankette, Konzerte, Messen, Award Nights, Seminare oder Firmenausflüge. Dank der gebäudeintegrierten Photovoltaikanlage wird das Gebäude CO2-neutral betrieben. Es produziert mehr Energie als es für den Eigenbetrieb benötigt. Verschiedenste Themenführungen, z.B. „Blick hinter die Kulissen“, und attraktive Rahmenprogramme werten Ihren Anlass auf. 


Die Umwelt Arena Schweiz - Erlebniswelt für Familien mit Testfahrtangeboten

45 interaktive, spannend inszenierte Ausstellungen zum modernen, bewussten Leben motivieren zum Anfassen, Erleben und Experimentieren. Besucher erfahren – alters- und interessensgerecht aufbereitet - viel Neues und Spannendes über Energieeffizienz im Alltag sowie aktuelle Trends und Innovationen in der Umwelttechnik. Gewinnerpfade mit monatlichen Gewinnchancen und die Testfahrten für Erwachsene und Kinder auf dem In-/Outdoor Parcours mit Zwei-, Drei- oder Vierrad-E-Fahrzeugen ergänzen das Angebot. Zur Verfügung stehen Tret-Kart, E-Bike, Segway, E-Scooter, Space Scooter (Kickboard), Tandem und Paralleltandem, Elliptigo (Mischung aus Crosstrainer und Fahrrad), Liegedreirad und Street Stepper, bis hin zu den neuesten Elektroautos BMWi3, Nissan Leaf, Renault Twizy, Hyundai IONIQ electric oder Renault Zoe. Oder nutzen Sie während den Öffnungszeiten die Möglichkeit, bei einer unbegleiteten Fahrt einen BMWi3 auf der Strasse zu testen und erleben Sie, wie viel Spass Elektromobilität macht. Oder tauschen Sie Ihr Auto zwei Tage lang kostenlos gegen einen VW Passat GTE mit Plug-in-Hybrid. Information und Reservation


AKTUELL: Neue Ausstellung „Welt des Essens“

Essen ist ein wichtiger Teil unseres Lebens und weit mehr als nur das Zuführen von Energie. Mit der neuen Ausstellung „Welt des Essens nimmt die Umwelt Arena ihre Besucher mit auf eine spannende und informative Entdeckungsreise rund um das Thema „Nachhaltige, ausgewogene und gesunde Ernährung."

Die Ausstellung entstand mit Unterstützung der SV Stiftung, deren zentrales Anliegen es ist, Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität der breiten Bevölkerung zu fördern. Die Schweizerische Gesellschaft für Ernährung SGE hat uns dabei fachlich unterstützt.

Neben Ausgewogenheit und Umweltbelastung zeigt die Ausstellung auch die Kosten der verschiedenen Menüs auf, zudem besteht die Möglichkeit von Rezeptdownloads vor Ort. Besucher erhalten Tipps, was aus vermeintlich nicht mehr verwertbaren Lebensmitteln noch „gezaubert“ und so Foodwaste minimiert werden kann. Immerhin wird rund ein Drittel der gekauften Lebensmittel in der Schweiz entsorgt.

Integrierter Bestandteil der neuen Ausstellung ist die Umweltküche, die zusammen mit einem Profi für Kochevents, Kochkurse oder spezielle Apéros gemietet werden kann.


Energieberatungen

Gerne beraten wir Sie zu Themen wie energetische Sanierung, Heizungsersatz, Stromverbrauch, Energiesparen und Umweltschutz in Ihrem Haus oder Betrieb. Informationen

Umwelt Arena Schweiz, Türliackerstrasse 4, 8957 Spreitenbach, Tel. +41 56 418 13 00, www.umweltarena.ch 

|

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe