Wolfgang Koydl

Ausland

Ob er nach all den Jahren des Herumwanderns nun in Zürich einen festen Hafen gefunden hat? Sicher ist, dass es Wolfgang Koydl in der Schweiz gefällt - sonst hätte er nicht den Bestseller "Die Besserkönner" geschrieben, der die zahlreichen Vorzüge der Eidgenossenschaft beleuchtet und beschreibt. Fast sein halbes Berufsleben verbrachte der gebürtige Tübinger (Jahrgang 1952) im Ausland: Für die BBC in London, für die "Presse" in Wien, für die Deutsche Presse-Agentur (dpa) als Korrespondent in Ägypten und in der Sowjetunion, für die Süddeutsche Zeitung in Istanbul, Washington, London und Zürich. Im Sommer 2014 folgte der Wechsel vom fliegenden zum eher stationären Journalisten - als Auslands/Inlands-Redaktor der "Weltwoche".

Meinung

"Even news that some don´t see fit to print."

Neueste Artikel

 
 
 
 
|

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe