Philipp Gut:
Champagner mit Churchill

Der Zürcher Farbenfabrikant Willy Sax und der malende Premierminister.

Im August und September 1946 besuchte der britische Kriegspremier Winston Churchill die Schweiz und hielt in Zürich seine berühmte Rede zur europäischen Versöhnung. Dabei verfolgte er heimlich auch persönliche Ziele, die seiner grossen Leidenschaft geschuldet waren: dem Malen. Er wollte unbedingt einen Mann treffen, dessen Namen kaum einer kannte: Willy Sax. Der Unternehmer aus Urdorf produzierte nämlich hochwertige Künstlerfarben und wurde in der Folge zum Lieferanten und Freund Churchills. Sax erhielt intime Einblicke in das Leben des grossen Staatsmanns. Sogar der Bundesrat zählte auf seinen Vermittlerdienst. Das Buch zeichnet die Geschichte dieser aussergewöhnlichen Freundschaft anschaulich und anekdotenreich nach.

Der Bildteil zeigt Gemälde von Churchill, Originalbriefe, Fotos und Bilder aus dem Nachlass und dem Archiv der Familie Sax.

Weltwoche-Spezialangebot

Philipp Gut
Champagner mit Churchill
Der Zürcher Farbenfabrikant Willy Sax und der malende Premierminister. 176 Seiten, illustriert, gebunden, ISBN 978-3-7272-1455-4

Spezialangebot:
Fr. 35.– (zzgl. Versandkosten) statt Fr. 39.–

Bestellungen
Bitte senden Sie eine E-Mail mit dem Stichwort Weltwoche und Ihrer vollständigen Adresse an: order(at)staempfli.com, oder rufen Sie uns an über Telefon 031 300 66 77. Stämpfli Verlag AG, Wölfistrasse 1, Postfach 5662, 3001 Bern.

|

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe