Genuss

Verliebt 
bei Tim Raue

Illustration: Jonathan Németh

Im Engadiner Luxusbergdorf St. Moritz hat gutes Essen in den letzten Jahren ­erfreulicherweise an Bedeutung gewonnen. Ein gegenwärtiger Beleg dafür ist die Ankunft des deutschen Küchen-Popstars Tim Raue im «Kulm Hotel St. Moritz». Für die Wintersaison serviert Raue im «The K» seine geschmacksintensive euro-asiatische Power-­Küche und ergänzt damit das Angebot im «Hotel des Jahres» um eine feine Nuance.

Beim Besuch gleich zu Saisonbeginn Mitte Dezember zeigte Raue schon eindrücklich, was er kann. Das Vier-Gang-Menü (Fr. 155.–) ­beginnt mit kleinen Häppchen wie Thai-...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe