Kopf der Woche

Oscar mit c

Als Chef im «Raubtierkäfig» der Weltwoche-Redaktion benötigte Jürg Ramspeck
keine Peitsche. Im Gegenteil. Das Chaos kam ihm eben recht. Hauptsache, es waren journalistische Lust und Leidenschaft zu spüren. Letzte Woche ist er 81-jährig verstorben.

Von Margrit Sprecher

Ja, so mussten richtige Journalisten aussehen. Stets hing die Gauloise bleu in ihrem Mundwinkel. Kreuzten sie uns auf dem Korridor, blickten sie informiert, ein wissendes ­Lächeln um die Lippen. Kein Zweifel, die bösen Buben der nonkonformistischen Zürcher Woche – Jürg Ramspeck, Werner Wollenberger, Roman Brodmann, Walter Matthias Diggelmann und wie sie alle hiessen – heckten ihren nächsten Coup aus. Mal wollten sie die Regierung stürzen, mal die Armee abschaffen. Und wenn sie uns brave Elle-Redaktorinnen im Lift ein­luden, «am See Schwäne füttern zu gehen», mein...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe