Die Deutschen

Land ohne Volk

Die Kanzlerin erlässt eine neue Sprachregelung.

Von Henryk M. Broder

Wenn Sie in Deutschland in eine politische Debatte verwickelt werden, versuchen Sie bitte, drei Begriffe zu vermeiden: Autobahn, Lebensraum und Volk. Es sind verminte Gelände, die von den Nazis angelegt und bis heute nicht geräumt wurden. Betreten verboten! «Autobahn» geht noch, wenn Sie sich im gleichen Atemzug für ein allgemeines Tempolimit und gegen den wei­teren Ausbau der Schnellstrassen aussprechen; «Lebensraum» geht nur, wenn es um das Überleben einer seltenen Kröten- oder Käferart geht; «Volk» geht gar nicht. Wer das Wort in den Mund nimmt, ist ein verkappter Nazi. Das ...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe