Die Bibel

Frau und Mann

Illustration: Jonathan Németh

Und Gott schuf den Menschen als sein Bild, als Bild Gottes schuf er ihn, als Mann und Frau schuf er sie (Genesis 1, 27). Schon im ersten Schöpfungs­bericht kommen die beiden Geschlechter vor und im zweiten noch prominenter. Ist die Gott-Ebenbildlichkeit so eng mit Mann und Frau verknüpft, so ist offenbar auch Gott in sich selbst nicht einsam. Jeder Mensch ist anders als die andern, aber nur Mann und Frau unterscheiden sich strukturell und funktional. Diese Unterscheidung hat grundlegende biologische Funktionen und macht den Menschen zum Gemeinschaftswesen. Die Sippe beziehung...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe