Armee

Ramstein lauert überall

Die Show der PC-7-Fliegerstaffel in St. Moritz 
hätte katastrophale Folgen haben können. Die Schweizer Armee 
muss über die Bücher.

Von René Zeller

Der Medaillenregen in St. Moritz ist vorbei. Frenetisch hat die Skination Schweiz den pfeilschnellen Kugelblitz Beat Feuz und die unbekümmerte Stangenprinzessin Wendy Holdener beklatscht. Es sind schöne Bilder, die haftenbleiben. Doch die Weltmeisterschaften im prächtigen Engadin hätten auch in einem Desaster münden können.

Zwischen den beiden Riesenslalomläufen der Männer kollidierte ein PC-7-Flugzeug mit ­einem Drahtseil, an dem eine TV-Kamera montiert war. Die Fliegerstaffel musste ihr Programm abbrechen. Man stelle sich vor, das unglückverursachende Flugzeug wäre ins Z...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe