Vorteile für alle

Seit Donald Trump mit seinem Slogan «America first» die Wahl gewonnen und England sich für den Brexit ­entschieden hat, steht die Frage nach der optimalen Wirtschaftspolitik eines ­Landes vermehrt im Zentrum. Klar ist jedoch, welche Folgen der Freihandel für die Länder hat.

"Abonnieren Sie die Weltwoche und bilden Sie sich weiter"

Alex Baur, Redaktor

Lesen Sie auch

Vom Durchschnitt

Der Kia Niro ist ein Beispiel für ein Fahrzeug, das zu einem vernünftigen...

Von David Schnapp

Liebesgrüsse nach Moskau

Mit Unterstützung des Star-Schauspielers Gérard Depardieu wagt sich der W...

Von Alex Baur
Jetzt anmelden & lesen

Kommentare

WEF: Jahrmarkt der Eitelkeiten?

No Billag: Die NZZ und die SRG.

Deutschland: Die ungeliebte Regierung in Berlin.

Die Redaktion empfiehlt

Die Pläne des Ignazio Cassis

Der neue Aussenminister hat versprochen, die Schweizer Europapolitik neu au...

Von Hubert Mooser

Zu viele Köche

Mit neuen Regeln beim Hummer-Kochen will der Bundesrat seine Tierliebe unte...

Von Andreas Honegger

Selbstmitleid und Killergames

Die Baselbieter Justiz will den Prozess gegen den rückfälligen Do...

Von Alex Baur