Parteien

Linke Besserkönner

Die Sozialdemokraten kündigten nach den Wahlen 2015 an, 
sie würden zur ­Oppositionskeule greifen. Das Grounding der Unternehmenssteuerreform belegt: 
Die Linke beherrscht ihr Handwerk.

Von René Zeller

Es gibt nichts zu deuteln. Das erfolgreiche Referendum von SP und Grünen gegen die Unternehmenssteuerreform III (USR III) war ein Donnerschlag, ein kolossaler Triumph. Wenn in den letzten Jahren eine Partei allein an der Urne obsiegte, dann war die SVP am Drücker. Ihre Opposition von rechts gegen die viel­gescholtene Elite verfing namentlich in Migrationsfragen (Minarettinitiative, Ausschaffungs­initiative, Masseneinwanderungsinitiative). Am letzten Sonntag hat die Linke den Spiess ­gekehrt. Sie sah sich im Abstimmungskampf ­allein auf weiter Flur einer scheinbar übermächtigen Allia...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe