Trumps Woche

Golf und Raketen

Die Medien überbieten sich mit schrillen Kommentaren 
zu Donald Trump. Jenseits von Jubel und Verdammung dokumentiert die Weltwoche an dieser Stelle, was der neue US-Präsident tatsächlich getan oder gesagt hat.

1 – Rücktritt

Präsident Trump hat den Rücktritt des Nationalen Sicherheitsberaters, Ex-General Michael Flynn, akzeptiert. Gemäss NBC News haben sich der Präsident und seine Topberater während Tagen «abgequält», nachdem offensichtlich geworden war, dass Flynn den Vizepräsidenten Mike Pence über seine Diskussionen mit Sergei Kisljak, dem russischen Botschafter in den USA, in die Irre geführt hatte. Bei dem Gespräch soll es unter anderem um die Auf­hebung der Sanktionen gegangen sein. Flynns Nachfolge übernimmt interimistisch der stellvertretende Nationale Sicherheits...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe