Trumps Woche

Unterstützung von links

Die Medien überbieten sich mit schrillen Kommentaren
zu Donald Trump. Jenseits von Jubel und Verdammung
dokumentiert die Weltwoche an dieser Stelle, was der neue
US-Präsident tatsächlich getan oder gesagt hat.

1 – Moratorium für sogenannte Sorgenländer

Bundesrichter James Robart hat Präsident Trumps Einreisesperre gestoppt – tatsächlich mit sofortiger landesweiter Wirkung.

Der Richter aus Seattle, Washington, gab an, die Regierung behaupte, «dass wir die USA vor Individuen aus diesen Ländern schützen müssen, und dafür gibt es keine Begründung».

Präsident Trump antwortete auf die Entscheidung des Richters per Twitter: «Die Meinung dieses sogenannten Richters, welche unserem Land die Durchsetzung der Gesetze aus der Hand nimmt, ist lächerlich un...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe