Nachruf

Nachruf

Marisa Letícia da Silva (1950-2017) – Man soll ja nicht abergläubig sein. Aber ein Unglück kommt selten allein. Zuerst erlitt Marisa Letícia einen schweren Schlaganfall. Später wurde sie im Luxus-Spital Sírio Libanês in São Paulo für hirntot erklärt – im Alter von nur 66 Jahren. Damit ereilte ihren Ehemann Lula da Silva eine weitere Hiobsbotschaft. Denn im Koma liegt längst auch die politische Karriere des Ex-Präsidenten Brasiliens.

Marisa Letícia lernte den damaligen Gewerkschaftsführer 1973 kennen. Genau wie Lula war sie in ärmli...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe