Die Bibel

Leben retten

Illustration: Jonathan Németh

Wer sein Leben retten will, wird es verlieren. ­(Markus 8, 35 a) – Seit 200 Jahren hat sich die Lebenserwartung nahezu verdreifacht, und die Weltbevölkerung ist von einer auf über sechs Milliarden Menschen gestiegen. Parallel dazu erhöhte sich die Lebensqualität weltweit enorm. Angesichts dieser Lebensrettungen und Gewinne scheint der Satz von Jesus unverständlich.

Verständlicher wird er, wenn man in Betracht zieht, dass wir Menschen trotz aller zeitlichen und räumlichen Ausdehnung sterblich geblieben sind. Todesgefahr und Tod treffen uns sogar empfindlicher, seitde...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe