USA

«Glauben Sie, unser Land 
ist so unschuldig?»

Präsident Donald Trump spricht in einem grossen Interview mit dem Starjournalisten Bill O’Reilly 
über seine ersten zwei Wochen im Amt, seine umstrittene Einreisepause, über Putin und über die Fehler Amerikas.

Von Hanspeter Born

«Ein surreales Erlebnis»: Präsident Trump, befragt vom konservativen Starmoderator Bill O’Reilly. Bild: FoxNews (zVg)

Dieses Interview wurde auf dem US-amerikanischen Nachrichtensender Fox News am Montag erstmals ausgestrahlt. Journalist Bill O’Reilly, 67, gehört auf bürgerlicher Seite zu den angesehensten amerikanischen Publizisten und Buchautoren. Schlagzeilen in den USA machte vor allem Präsident Trumps Bemerkung, er respektiere Russlands Präsident Putin. Zu reden gab auch seine rhetorische Frage, ob O’Reilly glaube, die USA seien ein «unschuldiges Land». Das Bemerkenswerte an dieser Feststellung war der Mangel an ­Moralismus. Die Linken klagen über die US-­Politik im Tonfall moralischer Se...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe