Unten durch

Bombenalarm

Von Linus Reichlin

Von Linus Reichlin

Illustration: Jonathan Németh

Nehmen wir mal an, du warst wieder mal viel zu früh am Gate, hast lange gewartet, und jetzt sagen sie dir, wegen «technischer Checks» verzögere sich das Boarding um eine Stunde. Aber dich täuschen sie nicht. Technische Checks heisst technische Probleme, wenn nicht sogar Bombenalarm. Und das bedeutet, dass jetzt möglicherweise ein Polizist in einem hitzebeständigen Splitterschutzanzug im Unterboden des Flugzeugs rumkriecht und nach der Bombe sucht, die vermutlich der Hauswart der Flughafenmoschee dort versteckt hat. «Ich kann Ihnen versichern», sagt die Dame am Boarding-Desk leise, ...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe