Society

Plaudern mit Harvey

Vor ein paar Jahren fuhr ich nach Gstaad, um den New Yorker Filmunternehmer kennenzulernen. Ein Freund, der mit ihm Geschäfte machte, wollte uns zusammenbringen. Als ich wie gewünscht vor Mr Weinstein stand, sprang der vom Sofa, verzog sein Gesicht und sagte: «Whoa, have your people call my people.» (Halt, sagen Sie Ihren ­Leuten, sie sollen meine Leute anrufen.) Ein hohes Tier wie den Produzenten darf man nicht so einfach an in der Halle des «Palace»-­Hotels ansprechen, so sieht es aus, auch wenn man einen gemeinsamen Freund hat.

Was mich überraschte. Oft bleiben Leute, die ...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe