Parlament

Rote Fahnen und Internationale

Die SVP hat mit ihrer Aktion im Nationalratssaal 
zum 25-Jahr-Jubiläum des EWR-Neins einen Präzedenzfall 
geschaffen: für Nachahmer aus dem linken Lager.

Von Hubert Mooser

Kritik aus den eigenen Reihen: Gesangseinlage der SVP-Fraktion. Bild: Karl-Heinz Hug (Blick)

Für einen Moment ging es am Mittwoch letzter Woche im Nationalratssaal drunter und drüber. Zuerst entrollten die SVP-Politiker Sylvia Flückiger, Thomas de Courten und andere Transparente: «Danke, Schweiz», stand da­rauf. Der Waadtländer Michaël Buffat trompetete den Schweizerpsalm, die SVP-Fraktion brummte den Text dazu, vorn auf einem Podest dirigierte Parteichef Albert Rösti etwas linkisch den «Chor». Ungefähr so muss es sich angehört haben, als auf der sinkenden «Titanic» Pas­sagiere «Näher, mein Gott, zu Dir» anstimmten. Nach der Darbietung gab es Kritik aus den eigen...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe