Essay der Woche

Völlig losgelöst

Alkohol, Partys, Sex und Rebellion interessieren die Teenager von heute weniger als frühere Generationen. Solange sie ein Smartphone haben, ist alles gut. Müssen wir uns Sorgen machen?

Von Claudia Schumacher

«Wir können reden.» Illustration: Masha Manapov für die Weltwoche

Man kann ja als Teenager schon länger nicht mehr unbehelligt seinen Körpergeruch in den Griff kriegen, die ersten kitschigen Shake­speare-Sonette lesen oder die Welt der Pornografie entdecken, ohne dass irgendein neunmalkluger Erwachsener gleich ein Buch schreiben muss, in dem man aufgrund seines Jahrgangs und aller unschuldigen Pickeligkeit zum Trotz einer speziellen Generation zu­gerechnet wird, die im selben Zuge psychologisiert, moralisch bewertet und am besten gleich endgültig abgeschrieben wird.

Jetzt hat’s die Jüngsten erwischt: «iGen – Why Today’s Super-Connected...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe