Kanton Zürich auf Linkskurs

«Fünf gewinnt»: Die Zürcherinnen und Zürcher haben 2015 einen klar bürgerlichen Regierungsrat 
gewählt. Doch das merkt man kaum im wichtigsten Wirtschaftskanton der Schweiz.


Von Christoph Mörgeli

Kaskade unbürgerlicher Entscheide: Gruppenfoto des Regierungsrats des Kantons Zürich. Bild: zVg

Im bürgerlichen Lager des Kantons Zürich herrschte im vorletzten Frühjahr lauter Jubel: Gewählt wurde unter Kampagnenführung der Wirtschafts- und Gewerbeverbände das als Erfolgsticket angepriesene Label «Fünf gewinnt»: Dazu gehörte das bewährte SVP-Doppel Ernst Stocker und Markus Kägi, die beiden Freisinnigen Thomas Heiniger und neu Carmen Walker Späh sowie die ebenfalls erstmals gewählte Silvia Steiner (CVP), welche auf dem rechten Flügel ihrer Partei politisiert und die auch auf massive Unterstützung der SVP zählen konnte. Der SP verblieben mit dem Rechtsausleger Mario Fe...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe