Die andere Meinung

Ehrenrettung für Juncker

Die Weltwoche schiesst aus allen Rohren auf EU-Kommissions-Präsident 
Jean-Claude Juncker. Das ist ein Fehler. Der Luxemburger ist ein Freund der Schweiz. Er muss aber 
auf die europäische Innenpolitik Rücksicht nehmen. Wir werden ihn noch vermissen.

Von Gerhard Pfister

Der Besuch von EU-Kommissions-Präsident Juncker in der Schweiz am 23. November bestätigte wieder einmal ein paar Regeln der Aussenpolitik. Die da heissen: Aussenpolitik ist immer auch Innenpolitik. Die Chefs gehen nicht selbst an die Verhandlungsfront, sondern schliessen Verhandlungen ab. Man sagt nicht immer alles, was man weiss. Man spielt den Verhandlungspartner nicht an die Wand, schon gar nicht öffentlich. Medien und Parteien sind Produzenten eigener Voraussagen, die sie selbst hinterher bestätigen.

Erheiterung über die Aufregung

In diesem Artikel vertrete ich mein...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe