Intellektuelle

Literaten im Kindergarten-Modus

In der Schweizer Literaturszene spielen sich eigenartige Dinge ab: körperliche Übergriffe, angeblich fingierte Preisvergaben und Zensurvorwürfe gegen das «Staatsradio». Unsere geistige Elite führt eine Posse vor, wie sie Dürrenmatt nicht besser hätte schreiben können.

Von Rico Bandle

Man konnte meinen, die Schweizer Kultur stehe an der Schwelle zur Barbarei. Was bei der zehnten Verleihung des Schweizer Buchpreises vorgefallen sei, stehe «für den Niedergang des Literaturbetriebs einer zivilisierten Nation», schrieb Lukas Bärfuss, ­mehrfach preisgekrönter Schriftsteller und ­einer der führenden Intellektuellen des Landes, in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ). Es habe einen physischen Übergriff gegeben, das «Staatsradio» habe Zensur geübt, die Veranstalter hätten die Juryentscheidungen beeinflusst.

Nein, Bärfuss publizierte in dem ang...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe