«Rundschau»

Tatort Leutschenbach

Der Vorwurf der «Rundschau» wiegt schwer: Urner Strafverfolger sollen Spuren gefälscht haben, 
um einen Unschuldigen zu verurteilen. Doch der Mordprozess um den Nachtklubbesitzer Ignaz Walker 
entpuppt sich zusehends als Affäre SRF: Die TV-Macher selber haben Beweise manipuliert, Fakten 
unterschlagen – und mit einer Verschwörungstheorie das Opfer zum Täter gemacht.

Von Alex Baur

Einen Krimi versprach «Rundschau»-Moderator Sandro Brotz letzte Woche dem Schweizer TV-Publikum, «[...] ein Krimi, der selbst einen ‹Tatort› in den Schatten stellt und nicht nach neunzig Minuten gelöst ist». Der nachfolgende «Rundschau»-Beitrag zum Mordprozess in Uri gegen Ignaz Walker hinterlässt denn auch den Eindruck, als wäre alles völlig ­offen: Ist der ehemalige Nachtklubbesitzer Ignaz Walker ein ­Täter – oder aber das Opfer einer perfiden Verschwörung? Es gilt die Unschuldsvermutung!

Doch dieser Eindruck täuscht, wie so vieles, was das TV-Magazin bisher zu...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe