Namen

Kleine Schweiz im grossen Russland

Viel Andrang bei der Verleihung des Suworow-Preises in Moskau.

Von Hildegard Schwaninger

Das Swiss Russian Forum wurde gegründet, um die Beziehung zwischen Russland und der Schweiz zu vertiefen. Gründerin und Präsidentin Béatrice Lombard-Martin leistet da einen beträchtlichen Beitrag. Sie rief den Suworow-Preis ins Leben, der letzte Woche in Moskau zum siebenten Mal vergeben wurde. Ein Preis für innovative Projekte in Wissenschaft, Technologie, Gesundheit und Wirtschaft, ein Preis für Start-up-Unternehmen, die zum bilateralen wirtschaftlichen Austausch beitragen. Das Swiss Russian Forum ist anerkannte Handelskammer seit Mai 2016.

Der Suworow-Pre...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe