Im Bann sexueller Verzauberung

Eigentlich war es ein unmögliche Ehe. Doch seit 70 Jahren sind Queen Elizabeth 
und Prinzgemahl Philip verheiratet. Was ist das Geheimnis? Man muss sich die Bilder ihrer Jugend 
ansehen.

Von Julie Burchill

Ein Bild, heisst es, sagt mehr als tausend ­Worte. Meines Wissens gibt es nur ein Bild von Elizabeth II., Königin des Vereinigten Königreichs von Grossbritannien und Nordirland sowie ­ihrer anderen Reiche und Territorien, Oberhaupt des Commonwealth und Beschützerin des Glaubens, das eine heisse Geschichte erzählt. Auf dem berühmten Foto der Queen und ihres frisch Angetrauten sind die beiden auf Hochzeitsreise in der Grafschaft Hamp­shire, in Tweed gekleidet und am Wandern in der frischen britischen Natur – lauter Dinge, die, für sich genommen, nicht sehr aufregend zu sein scheine...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe