Wein

Schönheit vom Lande

Illustration: Jonathan Németh

Die Schweiz insgesamt ist eine Nische, was den Weinbau betrifft. Dass die weite Weinwelt deren Produkte erst seit kurzem zu entdecken beginnt, liegt nicht an der Qualität und nicht allein an den hohen Preisen. Es liegt schlicht an der Tatsache, dass die geringen Quantitäten einen Export verhindern. Für den wäre ja eine gewisse Mengengarantie Voraussetzung. Nun gibt es allerdings innerhalb der Schweiz noch Nischen im Quadrat, Nischen in der Nische. Der Familienbetrieb von Stefan und Katja Klemenz ist so ein Fall. In Oberhallau im schaffhausischen Klettgau führt das Paar mit dem Beistand...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe