Leserbriefe

Pornosüchtige Männer

Nr. 44 – «An einen Wahnsinnigen gekettet»;
 Julie Burchill zur Sexismus-Debatte

Es erstaunt mich ausserordentlich, dass kein Zusammenhang zwischen der weitverbreiteten Pornografie und den sexuellen Entgleisungen gesehen wird. Wie viele übergriffige Männer konsumieren wohl Pornos oder sind gar pornosüchtig? Ein Pornokonsument dürfte Frauen, auch ungewollt, als sexuelle Konsumgüter sehen. Seine in sexuellen Fantasien gefangenen Gedanken beeinflussen auch sein Verhalten. Deshalb mein Rat: Eliminiert Pornos! Das wäre möglich, denn wo ein Will...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe