Medien

Steroide für Admeira

Hastig räumt der Bundesrat der SRG und 
ihrem Werbekonglomerat die letzten Hindernisse aus dem Weg. Private Medienunternehmen stehen vor vollendeten Tatsachen.

Von Florian Schwab

Admeira ist eher blutarm gestartet. Dies ist Stimmen innerhalb und ausserhalb des gemeinsamen Werbevermarkters von SRG, Swisscom und Ringier zu entnehmen. So sehnen sich etliche in dem Vielverlags-Potpourri unter «ferner liefen» angebotene Printprodukte (respektive deren Macher) danach, ihre Inserate wieder selbst verkaufen zu dürfen. Und Admeiras Raison d’être, die zielgruppenspezifische Werbung, ist der SRG bis dato verboten. Damit könnte endlich die Reichweite der SRG-Sender mit dem Datenschatz der Swisscom multipliziert werden: Erkenntnisse aus der Handynutzung entscheiden darüb...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe