Währungen

Möge die beste Münze gewinnen

Staatliches Geld versagt in seiner Kernaufgabe: Vermögen für die Zukunft zu sichern. Darum braucht es endlich mehr Möglichkeiten für privates Geld.

Ein Plädoyer von Natalie Vein

Private Unternehmen, welche eigenes Geld herausgeben? Für die meisten Leute scheint die Vorstellung einer Geldversorgung jenseits der Kontrolle durch staatliche Zentralbanken abwegig bis beängstigend. Weil wir in unserem Leben nur nationale Währungen wie den Schweizer Franken gekannt haben, ist es verständlich, wenn wir sagen: «Die Währung, die wir haben, funktioniert. Warum verrückte Experimente wagen?»

Über weite Strecken der europäischen und nordamerikanischen Geschichte haben private Banken ihre eigenen Banknoten herausge­geben. Heute hingegen haben wir in allen entwic...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe