«Wollen Sie mein Hirn fühlen?»

Sie wollte Grossbritanniens erste Generalin werden. Dann kam ihr die Epilepsie dazwischen. Seither ­verärgert sie mit scharfer Zunge das halbe Land. Im Theater inszeniert man nun ihre Ermordung. Bühne frei für Katie Hopkins, die kontroverseste Frau jenseits des Ärmelkanals.

Von Urs Gehriger und Elke Bock (Bild)

Grossbritannien, Bastion des schwarzen Humors, ist nicht leicht aus der Fassung zu bringen. Doch alle paar Tage kocht der halben Nation das Blut hoch, derweil die andere Hälfte amüsiert in die Hände klatscht. Das Ritual ereignet sich, wenn Katie Hopkins, 42, ihre Kolumne in der Daily Mail veröffentlicht oder einen Tweet absetzt.

Kein Tabu ist zu delikat, als dass der wasserstoffblondierte Tornado der politischen Inkorrektheit nicht unerbittlich draufhalten würde. Sie mokiert sich über Dicke, die bloss «zu faul» seien, um abzuspecken. Sie wettert gegen die Gleichs...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe