Debatten

Lesben-Ikone trifft Burka-Frauen

Wie umgehen mit der Verschleierung? Die Schweizer Autorin 
Annemarie Schwarzenbach befasste sich auf ihrer Afghanistan-Reise 
vor achtzig Jahren intensiv mit dem Thema. Sie kam 
zu einem erstaunlichen Schluss.

Von Rico Bandle

Afghanistan, 1939. Bild: Schweizerische Nationalbibliothek (Wikimedia Commons, zVg)

Der Zweite Weltkrieg stand kurz bevor, als sich die Schriftstellerin Annemarie Schwarzenbach 1939 auf ihre vierte und letzte Reise in den Orient machte. Zusammen mit der Genfer Reiseschriftstellerin Ella Maillart fuhr die Autorin in einem neuen, 18 PS starken Ford Roadster von Genf bis nach Afghanistan. Unterwegs fotografierte sie und schrieb Reportagen, auch für die Weltwoche. Einzelne ­dieser Berichte sind nun anlässlich ihres 75. Todestages in einem Buch neu publiziert worden. Es sind Reportagen aus einem Teil der Welt, den man heute fast nur mit Schreckensmeldungen aus den...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe