Fast verliebt

Schwach bleiben

Illustration: Jonathan Németh

Ich finde Männer toll. Nicht alle, aber viele, richtig viele, Tag für Tag. Und so klug sind sie, oft! Umso verblüffter war ich darüber, wie undifferenziert sich die Mehrheit der Männer in der #metoo-Debatte zeigte.

Jede neue Diskussion über Sexismus hält uns vor Augen, wie aggressiv uns das Aufbrechen der Geschlechterrollen in den letzten Jahrzehnten gemacht hat. Die Welt zerfällt in links und rechts, die Welt zerfällt in Männer und Frauen. Die Fronten werden härter. Gleichzeitig wird der Einheitsbrei verspottet. Männer und Frauen würden sich zu sehr angleichen, wird gern...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe