Leserbriefe

Willkür und Unfähigkeit

Nr. 41 – «Chaostage im Thurgau»;
 Alex Baur über den Fall Ueli Kesselring

Die Weltwoche kritisiert zu Recht die Willkür, Unfähigkeit und Rechtswidrigkeit der Thur-
gauer Regierung und Verwaltung. Unzutreffend ist es jedoch, Ulrich K. als unschuldiges Opfer hinzustellen. Im Gegenteil wurde dieser gerichtsnotorisch unverbesserliche, mehrfach vorbestrafte Tierquäler seit über zehn Jahren amtsmissbräuchlich begünstigt (nicht benach-
teiligt). Seine Versuche, die Kronzeugin und ­ihre Fotobeweise als unglaubwürdig hinzustellen, laufen...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe