Trumps Woche

Zickenkrieg

Melania nimmt sich 
ein Beispiel an Donald.

Ominöse Warnungen des Chef-Twitterers: Über soziale Medien konstatiert Präsident Trump, dass Nordkorea 25 Jahre lang «US-Unterhändler zum Narren gehalten» habe. Dunkel warnt er: «Sorry, aber nur eines wird funktionieren!» Senator Bob Corker, der republikanische Vorsitzende des aussenpolitischen Ausschusses des Senats, beschuldigt Trump, möglicherweise den dritten Weltkrieg heraufzubeschwören. Der Republikaner aus dem Bundesstaat Tennessee wirft Trump vor, sein Amt zu führen, «als ob er ‹The Apprentice› oder so was machen würde».

Die Wortgefechte verschärften sich am...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe