Fast verliebt

Unfall-Babys

Illustration: Jonathan Németh

Als unzeitgemässer Mensch hat man ja ganz besondere Freude an der Bestätigung. Bei mir kam sie neulich in Form einer Ablehnung. Dazu muss man wissen: Ich bin einstweilen Nonne. Sex und Liebe sind für mich untrennbar verbunden. Ich weiss, das ist lächerlich und im Zeitalter der heiligen Promiskuität auch nicht o. k., mea culpa, aber ändern lässt es sich eben auch nicht. So bleibt mein Bett von haarigen Händen wohl unberührt bis zum nächsten Mann, bei dem auch oberhalb der Gürtellinie etwas pocht. Allerdings war ich neulich versucht, mein Ora-et-labora-Dasein zu unterbrechen, zum...

Lesen Sie diesen Artikel kostenlos weiter.
Geben Sie jetzt ihre E-Mail-Adresse ein.

Freier Zugang ins Weltwoche-Archiv.

Wöchentlicher Newsletter zu den aktuellen Weltwoche-Themen.*

Absenden

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe