Namen

Sternwarte und Stars

Herbst-Apéro mit Aussicht; «O’zapft is» im «Bauschänzli»; Polanski am Zurich Film Festival; eine Kinopremiere und ein Wiedersehen.

Von Hildegard Schwaninger

Mittags Alkohol zu trinken, ist eigentlich ein Tabu. Es gibt Ausnahmen. Zum Beispiel, wenn die Familie Candrian zum Lunch ins «Jules Verne» lädt, die Panoramabar unter der Sternwarte, oberhalb der «Brasserie Lipp». Tina Candrian begrüsste die Gäste, die gleich von der spektakulären Aussicht überwältigt waren. Da standen die beiden Staranwälte Peter Nobel und Herbert Pfortmüller schon mit ­einem Glas Champagner an der Bar und liessen sich die Austern schmecken. Das Essensangebot war herrlich – nur vom Besten; es gab nich...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login fĂĽr Abonnenten

* Info fĂĽr registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info fĂĽr registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur fĂĽr Abonnenten der Printausgabe