Amerika in Altstetten

Demnächst geht der neue TV-Kanal CNN Money Switzerland auf Sendung. Mit der Aargauerin 
Martina Fuchs wurde die international erfolgreichste Schweizer Fernsehjournalistin als Frontfrau 
engagiert. Doch es gibt Fragezeichen. Kann das Geschäftsmodell aufgehen?

Von Florian Schwab

Kühnes Unternehmen: Journalistin Fuchs vor dem Hauptsitz von CCTV in Peking. Bild: Ben McMillan

Sie ist die Schweizer Fernsehjournalistin mit dem grössten Publikum: Martina Fuchs, 34 Jahre alt, Aargauerin, erreichte bis vor kurzem rund hundert Millionen Zuschauer. Dies als Businessreporterin und Moderatorin beim englischsprachigen Programm des chinesischen Staatssenders CCTV in Peking. Im Januar widmete ihr die Sendung «Reporter» des Schweizer Fernsehens ein ausführliches Porträt: «Martinas langer Marsch». Dieses schloss mit einem Blick in die Zukunft: Der chinesische Sender habe noch Grosses vor mit Martina Fuchs. Schon bald werde die junge Schweizerin in London ein Büro für...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe