Bodenmann

Pfister gegen Halsabschneider

Ohne explodierende Gesundheitskosten 
würden wir in einer mittleren Rezession stecken.

Von Peter Bodenmann

Nach der Niederlage im Sonderbundskrieg hatten die Katholisch-Konservativen in der Schweiz lange Zeit nicht viel zu melden. Die siegreichen Radikalen und Freisinnigen kontrollierten Bundesrat, Verwaltung und Politik.

1959 erfand der stumpenrauchende Martin Rosenberg die Zauberformel. Die CVP war neu machtpolitisch die zentrale Partei. In neun von zehn Fällen machte sie im Bundesrat das Päckli mit der Rechten. In einem von zehn Fällen mit der Linken. Die CVP mutierte in den letzten 25 Jahren schrittweise zu einer Schrumpfpartei. Sie hat zuletzt die Chance verpasst, gemeinsam mit den...

Liebe Leserin, lieber Leser

Dieser Artikel ist nur für Weltwoche-Abonnenten zugänglich: Eine einmalige Registrierung genügt und man hat via Emailadresse und Passwort jederzeit vollen Zugriff auf sämtliche Artikel.

  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben und bereits registriert sind, melden Sie sich bitte hier an.
  • Falls Sie ein Weltwoche-Abo haben, aber noch nicht registriert sind, melden Sie bitte hier an.
  • Falls Sie noch kein Weltwoche-Abo haben und die Weltwoche jetzt abonnieren möchten, klicken Sie bitte hier.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren

 

weitere Ausgaben

Login für Abonnenten

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Passwort vergessen?

* Info für registrierte Benutzer der alten Website: Geben Sie hier einfach die in Ihrem existierenden Konto hinterlegte E-Mail Adresse ein!

Sie sind noch nicht bei Weltwoche online registriert? Melden Sie sich gleich an.

Zur Registrierung

Ihre Vorteile bei Registrierung:

  1. Zugriff auf alle Artikel und E-Paper*.
  2. Artikel kommentieren
  3. Weltwoche Newsletter
  4. Spezialangebote im Platin-Club*
*Nur für Abonnenten der Printausgabe